Akkushop

Handy mobil laden - das sind die Möglichkeiten

Handy mobil laden - das sind die Möglichkeiten Handy mobil laden - das sind die Möglichkeiten
verfasst am 06.08.2014
 

Ein Smartphone bietet verglichen mit dem klassischen Handy viele Einsatzmöglichkeiten: Mobil im Internet surfen oder Mails checken, spielen oder Videos schauen - was vor wenigen Jahren noch einem PC vorbehalten war, lässt sich mit dem kompakten Smartphone erledigen. Doch die großen Displays und die leistungsfähige Hardware begrenzt auch die Akkulaufzeit, nach einem Tag Nutzung müssen die meisten Geräte an die Steckdose. Doch was tun, wenn keine vorhanden ist und der Akku einen geringen Füllstand signalisiert?

Mobil laden: kompakte Powerbank füllt Smartphone-Akku komplett

Sie haben es sicherlich schon oft erlebt: Ein Smartphone verspricht mobile Unterhaltung, doch der geringe Akkufüllstand macht schnell einen Strich durch die Rechnung. Wird dann noch ein wichtiger Anruf erwartet, ist es dem Surfen ohnehin vorbei. Doch natürlich können Sie Ihr Smartphone auch mobil laden: Mit unserer Powerbank mit 2600 mAh haben Sie auch unterwegs genügend Energie zur Verfügung. Die Powerbank selbst laden Sie einfach über einen USB-Port oder ein USB-Ladegerät auf. Die Kapazitätsangabe von 2600 mAh bezieht sich auf 5 V Spannung, was 13.000 mWh entspricht. Dieser Wert ist wichtig, wenn Sie wissen wollen, ob Sie Ihr Smartphone damit laden können. Das Samsung Galaxy S4 verfügt ebenfalls über eine Kapazität von 2600 mAh, die aber nur bei einer Spannung von 3,7 V zur Verfügung stehen - was 9.600 mWh entspricht. Im Klartext bedeutet das also, dass Sie ein Galaxy S4 mit der Powerbank mobil laden können - und das komplett voll. Berücksichtigt wurde dabei auch, dass bei der Übertragung der Energie vom mobilen Akku in den Smartphoneakku ein Verlust von etwa 25 Prozent entsteht.

Hohe Stromstärke verkürzt Ladezeit

Natürlich haben wir auch noch erheblich leistungsfähigere Akkus wie beispielsweise die Universal-Powerbank mit 10.000 mAh im Programm. Die höhere Kapazität ist von Vorteil, wenn Sie beispielsweise auch ein Tablet laden wollen oder aber Ihr Smartphone unterwegs mehrmals laden möchten. Weil die mobilen Akkus über einen herkömmlichen USB-Ausgang verfügen, können selbstverständlich alle Geräte damit geladen werden, die via USB-Port mit Strom versorgt werden können - also beispielsweise auch MP3-Player. Ein weiteres Kriterium bei der Beurteilung einer Powerbank ist die maximale Stromstärke der Ausgänge. An einem PC liefert ein Anschluss der Spezifikation USB 2.0 beispielsweise maximal 0,5 A. Die meisten Smartphone-Akkus können aber mindesten mit 1 A geladen werden, was die Ladezeit halbiert. Unsere Powerbanks stellen je nach Modell sogar mehr als 2 A zur Verfügung, was auch bei einem Tablet noch ausreicht - selbst wenn das Gerät während des Ladens verwendet wird.

Mobile Akku-Ladestationen

Der Hersteller Varta liefert mit dem Varta V-MAN Power Pack eine mobile Komplettlösung zu Ihnen nach Hause. In nur 1-2 Stunden wird das Handy komplett aufgeladen, sodass man auch von unterwegs aus nicht befürchten muss, dass der Akku leer wird und man nicht mehr erreichbar ist. Verschiedenste Anschlüsse sorgen dafür, dass unterschiedlichste Modelle kompatibel sind. Das mobile Lademodul lässt sich von zu Hause aus schnell und bequem aufladen.


Zurück

×
×
Parse Time: 0.430s