Akkushop

Smartphone-Akku lädt sehr langsam - so können Sie Abhilfe schaffen

Smartphone-Akku lädt sehr langsam - so können Sie Abhilfe schaffen Smartphone-Akku lädt sehr langsam - so können Sie Abhilfe schaffen Sie kennen das Problem: Das Smartphone ist schon wieder leer und die Ladung des Akkus dauert eine gefühlte Ewigkeit - wir geben Tipps, was Sie dagegen unternehmen können!
verfasst am 20.04.2017
 

Viele Nutzer von Smartphones kennen das Problem mit einem nur noch langsam ladenden Smartphone-Akku. Die Ursache für die lange Ladezeit ist nicht immer der Akku selbst. Oftmals kann das Problem im Handumdrehen und ohne große Kosten behoben werden. Mit ein paar einfachen Überprüfungen können Sie die Fehlerquelle selbst ermitteln und ausschalten. Wenn Sie feststellen, dass der Smartphone-Akku nur noch langsam aufgeladen wird, ist der erste Schritt zur Ermittlung der Ursache die Überprüfung des Ladekabels. Wenn Sie den Akku über einen USB Anschluss eines anderen Gerätes aufladen, kann eine Beschädigung des Kabels, verursacht durch häufiges Aufwickeln oder eine unsanfte Behandlung, den Ladevorgang verzögen. Mit einem zweiten Ladekabel kann ein Defekt des Kabels schnell ausgeschlossen oder bestätigt werden. Ist das Ladekabel defekt, finden Sie hier im Akkushop für Ihr Smartphone preiswerte Ersatzladekabel für den USB Anschluss oder den Zigarettenanzünder im Auto. Ist das Ladekabel in Ordnung, kann die Ursache für die lange Ladezeit des Smartphone-Akku im USB Anschluss liegen. Manchmal ist es nur eine kleine Verschmutzung, durch die das Aufladen des Akkus verlängert wird. Den USB Anschluss können Sie mit einem Zahnstocher einfach von Schutz befreien. In den Anschluss hinein pusten sollten Sie allerdings nicht. Dadurch kann der Schmutz ins Innere des Gerätes gelangen und einen noch größeren Schaden verursachen. Überprüfen Sie am besten gleich die Anschlussbuchse an Ihrem Smartphone mit. Auch hier kann sich Schmutz ansammeln und den Kontakt negativ beeinträchtigen. Testen Sie ebenfalls den Sitz des Steckers im Smartphone. Wackelt der Stecker, ist der Kontakt oftmals unzureichend und die Ladezeit verlängert sich. Ist der Anschluss im Smartphone ausgeleiert, hilft der Einbau eines neuen Anschlusses in einer Fachwerkstatt. Ob das Ladegerät für Ihr Smartphone defekt ist, können Sie am schnellsten mit einem zweiten Ladegerät überprüfen. Lädt der Smartphone-Akku am zweiten Gerät in normaler Zeit, ist das erste Ladegräte mit hoher Wahrscheinlichkeit defekt und muss ausgetauscht werden. Neue Ladegräte für Ihr Smartphone finden Sie in großer Auswahl und zu günstigen Preisen hier im Akkushop. Eine weitere Ursache für eine lange Ladezeit des Akkus kann ein Fehler in der Software des Smartphones sein. Es passiert immer wieder, dass eine neu installierte App die Steuerung des Ladevorganges gewissermaßen durcheinanderbringt. Wenn Sie eine verzögerte Aufladung des Akkus feststellen, nachdem Sie eine neue App auf dem Smartphone installiert haben, löschen Sie die App wieder und probieren Sie dann aus, ob der Akku wieder mit normaler Geschwindigkeit lädt. Auch ein warmer Akku kann die Ladezeit verlängern. Ist der Akku zum Beispiel durch intensive Nutzung oder durch Sonneneinstrahlung warm geworden, regelt die Software die Ladegeschwindigkeit herunter, damit der Akku keinen Schaden nimmt. Lassen Sie das Smartphone und den Akku abkühlen, bevor Sie es aufladen. Es muss also nicht immer gleich der Smartphone-Akku getauscht oder gar ein neues Smartphone gekauft werden, wenn die Akku-Ladezeit ungewöhnlich lang wird. Konnten Sie die vorgenannten Fehlerursachen allerdings ausschließen, dann ist der Smartphone-Akku wahrscheinlich defekt. Neue Smartphone-Akkus und Powerbanks für die mobile Energieversorgung bietet Ihnen der Akkushop in großer Auswahl. Im Akkushop erhalten Sie Marken-Akkus und zu 100 Prozent kompatible Akkus für Ihr Apple, Nokia oder Samsung Smartphone zu günstigen Preisen.

Hier geht es zu den Produkten:
AccuCell Akku passend für Apple iPhone 5 Akku 616-0611, 616-0613 mit 1440mAh

Zurück

×
×
Parse Time: 0.408s