Akkushop

So machen Sie Ihr Zuhause sicher!

So machen Sie Ihr Zuhause sicher! So machen Sie Ihr Zuhause sicher! Die Sicherheit wird mit steigenden Verbrecher- und Einbruchszahlen zu einem immer wichtigeren Thema. Holen Sie sich hier Ideen für Sicherheitsmaßnahmen:
verfasst am 05.09.2016
 

So machen Sie Ihr Zuhause sicher!

Ein knacksender Dielenboden oder eine quietschende Tür lassen Sie jedes Mal zusammenfahren, weil Sie befürchten, jemand wäre in Ihr Haus eingedrungen? Vielleicht können Sie auch einfach nicht im Urlaub entspannen und abschalten, da die Sorge um Ihr Hab und Gut Zuhause zu groß ist? Dann sollten Sie sich dringend rüsten und Ihren Wohnraum mit der besten Sicherheitstechnik ausstatten. Wir helfen Ihnen dabei Ihr Zuhause sicher zu machen!

Funktionierende Brandmelder

Ein funktionierender Feuermelder kann im Ernstfall frühzeitig Bewohner vor einem Feuer warnen und damit Leben retten. Automatische Brandmelder sollten somit in jedem Haushalt zu finden sein! Meist entstehen unvorhergesehene Brände durch Unachtsamkeit. Sei es der nicht abgestellte Herd oder eine Kerze in der Nähe eines trockenen Christbaums. Solch ein Feuer entwickelt sich in nur wenigen Sekunden zu einem richtigen Brand und dank eines intakten Brandmelders kann dieses noch in der Entstehungsphase erkannt werden. Sobald der Melder eine Rauchentwicklung wahrgenommen hat, ertönt ein alarmierender Lärm. Bewohner und Nachbarn werden auf die Gefahr aufmerksam und können schnell handeln und sich in Sicherheit bringen.

Türen und Fenster sichern!

Sobald Sie für längere Zeit Ihr Haus verlassen, sollten Sie immer Ihre Türen und Fenster abschließen, um Einbrechern den Einstieg in Ihr Haus nicht auch noch zu erleichtern. Um zusätzlich noch an Sicherheit zu gewinnen, können Sie einen Tür- und Fensteralarm anbringen. Dieser kann bei Bedarf ein- und ausgeschaltet werden. Wenn nun die Tür oder das Fenster geöffnet werden während der Alarm scharf geschaltet ist, erschrillt ein Warnton, womit entweder Sie im Haus gewarnt oder Nachbarn alarmiert werden. Zudem wirkt die Alarmsirene abschreckend auf die Einbrecher und kann diese somit im besten Fall auch verjagen. Mit dieser kleinen und dennoch wirkungsvollen Investition helfen Sie Ihrem häuslichen Wohlbefinden. Fühlen Sie sich ein ganzes Stück sicherer mit den Alarmanlagen für Tür und Fenster.

In Notsituationen auf sich aufmerksam machen

Notsituationen kennt jeder von uns. Sei es ein Überfall auf der Straße oder eine medizinische Notsituation zu Hause. Jeder von uns ist sicherlich schon einmal in einer prekären Situation gewesen und auf Hilfe angewiesen. Besonders die ältere Bevölkerung kann sich in solchen Situationen nur schwer selber helfen und ist auf die Hilfe Außenstehender angewiesen. Für solche Situationen gibt es beispielsweise den Rollatoralarm . Dieser kann an Rollstühlen, Gehstöcken oder ähnlichen Gehhilfen befestigt werden. Dieser Schutzalarm wird durch einen Druck auf den roten Alarmknopf ausgelöst. Der laute Schrillton wird entweder den Angreifer in die Flucht schlagen oder die umstehenden Personen auf eine Notsituation aufmerksam machen. Auch in medizinischen Notfällen hilft Ihnen der Notfallknopf und lässt Nachbarn oder Mitmenschen auf Sie aufmerksam werden. Die Anschaffung eines Rollatoralarms kann Ihnen somit Hilfe herbeirufen und im absoluten Notfall auch das Leben retten. Sparen Sie nicht an Sicherheitsmaßnahmen in Ihren vier Wänden oder bei älteren Menschen. Diese kleinen Investitionen werden kein Loch in Ihr Portemonnaie reißen, Ihnen aber ein sicheres Gefühl geben und vielleicht sogar mal das Leben retten. Wir wissen nie, wann die nächste Gefahr eines Feuers, Einbruchs oder medizinischen Notfalls eintritt. Darauf vorbereitet zu sein, kann aber nur Vorteile bringen. Rüsten Sie sich und fühlen Sie sich sicher!

Zurück

×
×
Parse Time: 0.811s