Akkushop

Speicherkarten Test

Speicherkarten Test Speicherkarten Test
verfasst am 12.09.2013
 

Jeder von uns hat unter Garantie einen oder mehrere transportable USB-Speicher bei sich im Haus. Die Rede ist vom USB-Stick, der sich einer breiten Masse an Befürwortern und Nutzern erfreut. Doch was ist aus der Speicherkarte als Medium geworden, hat der USB-Stick der Speicherkarte den Rang abgelaufen? In unserem Speicherkarten Test erfahren Sie mehr!
 
Auf den ersten Blick würden viele dem zustimmen und behaupten, dass die USB-Speichermedien der Speicherkarte die Existenz strittig gemacht haben. Doch viele vergessen dabei, die extrem hohe und stetig wachsende Anzahl an Smartphone-Benutzer. Heutzutage benutzt fast jedermann ein Smartphone, doch das Handy hat sich mit der zeit zu viel mehr als einem reinen Kommunikationsgerät entwickelt. Viele Nutzer haben neben persönlichen Interessen wie Fotos, Lieblingslieder oder Videos auch Inhalte des Arbeitsalltages auf ihrem Smartphone gespeichert. Üblicherweise ist der integrierte Speicherplatz auf diesen Geräten sehr begrenzt und stößt bei der multimedialen Nutzung schnell an seine Grenzen. Und genau hier liegt der Markt der Speicherkarten. Diese sind oftmals das einzige Mittel, den internen Speicher eines Smartphones zu erweitern und haben dadurch einen riesigen Absatzmarkt.
 
Aber auch in Digitalkameras werden anstelle von integrierten Speichermedien die konventionellen Speicherkarten verwendet. Aus dem einfachen Grunde, dass viele Hobbyfotografen im Urlaub sich ungern entscheiden möchten zwischen den von Ihnen gewählten Motiven. Auch hier weißt der interne Speicher nur eine begrenzte Kapazität auf und zwing somit die Nutzer, eine Entscheidung über wichtige und unwichtige Motive zu treffen. In diesem Fall zeigt das Medium Speicherkarte enorme Vorteile auf. Sobald die Gesamtkapazität der Speicherkarte vollständig belegt ist, wechselt man diese und hat erneut ausreichend Platz.
 
Auch im Bereich der Speicherkapazität liegen Speicherkarten und USB-Speicher auf Augenhöhe. Beide Medien haben sich einen enormen Wachstum, im Bereich des Speicherplatzes, unterzogen und sind in nahezu allen erdenklichen Größen als auch Typen vorhanden. So dass es Objektiv keine bessere oder schlechtere Option gibt.
Unter diesen Aspekten haben wir durch einen Speicherkarten Test herausgefunden, welche die Speicherkarten sind, die wir aufgrund von Leistung und Preis empfehlen. Folgende Karten sind hierbei zu nennen:
 
Diese Karte besticht durch ihren günstigen Preis und der wertvollen Speicherkapazität von 4 Gb. Dieses Speichermedium eignet sich besonders für Einsteiger.
 
Für Profis: Diese 16 GB Speicherkarte besticht durch schnelle Datenübertragung. Besonders eignet sich dieses Modell für Übertragungen von HD-Daten wie Filme oder Musik.
 
Zusammenfassend kann man sagen, dass es auf der ersten Blick wohl so wirken kann, dass die USB-Speicher der Speicherkarte den Rang abgelaufen haben. Betrachtet man die Einsatzgebiete jedoch genauer, stellt man fest, dass die Speicherkarte auch in der heutigen Zeit noch über eine hohe Relevanz verfügt und dem USB-Speichermedium in nichts nachsteht. Wenn auch Sie Ihren Smartphone-Speicher ausweiten möchten, oder lediglich ein Ersatzmedium für Ihre Kamera benötigen, dann schauen sie gerne bei uns von Akkushop vorbei. In unserem Shop finden sie eine breitgefächerte Produktpalette an diversen Typen und Kapazitäten von Speicherkarten und vermeiden sie so unnötige Entscheidungen aufgrund von Kapazität-Mangel auf Ihrem Speichermedium.

Zurück

×
×
Parse Time: 0.403s