Filter schließen
Finden Sie Ihren Akku für Handy Smartphone:
 
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
von bis
1 von 132
Hotline Bild
Hotline: 07151-7071010
Leider wurden für Ihre Suchanfrage keine Ergebnisse in dieser Kategorie gefunden,
Bitte kontrollieren Sie die Schreibweise, oder nutzen die globale Suche oben im Header des Shops.
Gerne helfen wir Ihnen natürlich auch telefonisch weiter und finden den passenden Akku für Ihr Gerät.

Für die Filterung wurden keine Ergebnisse gefunden!
Akku passend für den Samsung Galaxy Xcover 4 Akku SM-G390F, EB-BG390BBE, EB-BG390BBEGWW
Akku passend für den Samsung Galaxy Xcover 4 Akku SM-G390F, EB-BG390BBE, EB-BG390BBEGWW
19,95 € * 16,75 € *
Artikel-Nr.: ACN-G390
AccuCell Akku passend für Nokia 3220, 3230, BL-5B, 850mAh
AccuCell Akku passend für Nokia 3220, 3230, BL-5B, 850mAh
7,95 € *
Artikel-Nr.: NO3230
Akku für Panasonic KX-TU327 BJ-LT100010 3,7 Volt 1000mAh
Akku für Panasonic KX-TU327 BJ-LT100010 3,7 Volt 1000mAh
17,95 € * 13,75 € *
Artikel-Nr.: KX-TU327
Akku passend für Samsung Galaxy Xcover 3, SM-G388, EB-BG388BBE, 2200mAh
Akku passend für Samsung Galaxy Xcover 3, SM-G388, EB-BG388BBE, 2200mAh
19,95 € * 14,95 € *
Artikel-Nr.: ACN-N533
AccuCell Akku passend für Panasonic VW-VB30, -VB31, VW-VBF10E
AccuCell Akku passend für Panasonic VW-VB30, -VB31, VW-VBF10E
34,95 € * 27,95 € *
Artikel-Nr.: PAVBM7E
Akku nur passend für den Archos AC50FHE Akku AC50FHELI Archos 50f Helium Lite 4G, GX395872
Akku nur passend für den Archos AC50FHE Akku AC50FHELI Archos 50f Helium Lite 4G, GX395872
17,95 € * 14,95 € *
Artikel-Nr.: AC50FHE
1 von 132

Smartphone-Akku nachkaufen: Ultimative Tipps für (fast) endlose Power

Als Navi, als Kamera, als Computer, als Kommunikationszentrale … das Handy ist überall dabei und ständig im Einsatz. Kein Wunder, dass der Smartphone-Akku so schnell leer ist oder an seine Grenzen kommt. Mit einem neuen Ersatz-Akku von AkkuShop passiert das nicht mehr - und wir haben die besten Tipps, wie der Smartphone-Akku einfach länger durchhält.

Wie lange hält ein Smartphone-Akku?

„Mein Akku ist gleich leer“ ist wohl einer der häufigsten Gründe für einen vorzeitigen Gesprächsabbruch am Handy. Wäre es da nicht super zu wissen, wie lange der Smartphone-Akku tatsächlich durchhält?

Bei der Haltbarkeit eines Handy-Akkus geht es jedoch um zwei sehr unterschiedliche Dinge: Die Haltbarkeit pro Ladungund die Gesamthaltbarkeit. Beide Faktoren hängen eng zusammen - nicht nur aufgrund technischer Bedingungen. Sondern auch, weil sie wesentlich stärker vom Lade- oder Nutzungsverhalten beeinflusst werden, als dies bei manch anderem Gerät mit Akku der Fall ist.

Smartphone-Akkus besitzen als Lithium-Ionen-Akkus eine Gesamtlebensdauer von bis zu 1.000 Ladezyklen. Unter einem Ladezyklus versteht man jeweils einen Kreislauf aus Entladen und Aufladen. Wie lange ein Akku braucht, bis er entladen ist und das Handy ans Netzteil muss, hängt von drei wesentlichen Punkten ab:

  1. Kapazität des Akkus (in mAh)
  2. Nutzung des Smartphones
  3. Ladeverhalten

Die Akku-Kapazität gibt einen sehr groben Hinweis darauf, wie lange ein Smartphone-Akku am Stück durchhalten kann: Je höher die Zahl, desto mehr Stunden sind möglich.

Allerdings muss man dabei einkalkulieren, dass moderne Handys immer mehr Leistung abrufen und die Akkus dabei trotzdem kompakter werden sollen. Dieser Zusammenhang ist ein Grund dafür, warum ältere Handymodelle mit einer geringeren Kapazität von um die 1.000 mAh pro Ladezyklus länger halten als ultramoderne Akkus mit Kapazitäten ab weit über 5.000 mAh.

Schon deshalb ist es schwer, einen allgemeingültigen Wert für die Haltbarkeit pro Ladung zu nennen. Fest steht nur: Wer sein Handy oft, viel und mit zahlreichen Funktionen nutzt, muss es oft schon nach mehreren Stunden aufladen. Oder zumindest denkt er das. Denn zum Thema Ladestand und Akku laden existieren viele Mythen. Das richtige Ladeverhalten meint nicht nur das passende Zubehör, sondern auch den richtigen Ladezeitpunkt und die optimale Ladeumgebung.

Am wichtigsten für die Haltbarkeit des Akkus ist jedoch ein Blick auf den Energieverbrauch des Smartphones. Hier warten oft Überraschungen - und eine ganze Menge Verbesserungsmöglichkeiten!

Warum verbraucht mein Smartphone so viel Akku?

Schnell Social Media checken, den Weg zum Restaurant suchen, ein kurzes Video drehen, ein paar Nachrichten beantworten und vielleicht ein wenig shoppen … Jede heute übliche Funktion eines Smartphones verbraucht wesentlich mehr Energie als simples Telefonieren oder SMS-Tippen.

Demzufolge lässt sich beim Nutzungsverhalten auch der meiste Strom sparen. Doch für die Optimierung der Haltbarkeit geht es nicht darum, bestimmte Funktionen abzuschalten oder Apps nicht mehr zu benutzen.

Es geht darum, ignorierte Kleinigkeiten und unbekannte Hintergrundprozesse zu kennen und anzupassen. Diese Details haben einen riesigen Anteil am Stromverbrauch. Dazu gehören zum Beispiel:

  1. Bluetooth ist konstant eingeschaltet - das Handy sucht ständig nach Verbindungsmöglichkeiten
  2. GPS ist konstant eingeschaltet - die Positionierung verbraucht viel Energie
  3. Die Bildschirmhelligkeit und andere Einstellungen zum Display sind zu hoch bzw. auf Leistung eingestellt. Das Display ist einer der größten Energiefresser - auch beim Laptop.
  4. Autostarts, Benachrichtigungen und andere Komfort-Einstellungen sind für alle Apps und Meldungen aktiviert.
  5. Es laufen viele Hintergrunddienste wie die Synchronisation von E-Mail-Konten.
  6. Messenger oder Social Media-Apps sind die größten Stromverbraucher unter den Programmen. Wer sie nur unregelmäßig nutzt, sollte auf die Browserversion umsteigen.

Eine der größten Fehlannahmen herrscht zum Thema Apps beenden oder nur ausblenden:

Werden Apps nur ausgeblendet, schaltet das Handy sie offline und speichert den Zwischenstand, der anschließend nur wieder aufgerufen werden muss. Werden Apps beendet und vollständig neu gestartet, müssen alle Komponenten neu geladen werden. Das verbraucht wesentlich mehr Strom. Daher häufig genutzte Apps lieber erst vorm Schlafengehen vollständig beenden!

Um herauszufinden, wie es allgemein um die generellen Energieeinstellungen des Smartphones steht, gibt es zwei einfache Möglichkeiten:

  • Android: Einstellungen >> Akku und Akkuverbrauch
  • iOS: Einstellungen >> Batterie

Hier lassen sich viele Faktoren zur Akku-Haltbarkeit übersichtlich kontrollieren und verbessern sowie Funktionen an- oder abschalten. Am besten hilft stets die Frage, ob ein bestimmter Stromfresser im Handy wirklich mit voller Leistung laufen sollte oder nicht.

Wie und wann sollte man einen Smartphone-Akku laden?

Nur noch 65 % Akku, bloß schnell ans Netzteil? Das ist nicht nötig. Eher im Gegenteil. Lithium-Ionen-Akkus für Smartphones, Tablets und Co. funktionieren am besten, wenn man sie weder vollständig noch zu hektisch auflädt:

  • Ein Ladestand zwischen 30 und 70 Prozent holt am meisten aus der Gesamtlebensdauer. In dieser Range sollte sich der Akku möglichst immer
  • Kurze Ladeeinheiten an Netzteilen mit überschaubarer Stromstärke (in Ampere) sind besser als stundenlanges Laden im Powermodus.
  • Smartphone zum Laden aus zu dicken Hüllen nehmen - die Hitze beeinträchtigt den Akku negativ. Auch eine zu kalte Umgebung schadet ihm.
  • Smartphone nicht dauerhaft am Ladekabel Nach dem Aufladen sofort abziehen.

Der letzte Punkt ist besonders wichtig: Selbst, wenn die Ladestandanzeige des Handys 100 Prozent zeigt, entlädt sich der Akku im eingeschalteten Zustand praktisch sofort. Das Handy ist schließlich in Bereitschaft. Das Ladegerät erkennt diese minimale Entladung und schiebt konstant Strom nach. So werden permanent kleine Ladezyklen ausgelöst - und der Akku ist wesentlich schneller erschöpft.

Auch im ausgeschalteten Zustand gehört das Handy nicht permanent ans Ladekabel. Dann greift die sogenannte Erhaltungsladung, die ebenfalls Mini-Ladezyklen auslöst.

Fällt die Ladestandanzeige des Smartphone-Akkus allerdings unter 30 Prozent, sollte man demnächst eine Steckdose aufsuchen oder eine Powerbank anschließen. Sind rund 70 Prozent Ladestand erreicht, wird die Verbindung gekappt. Spezielle Infos zum optimierten Laden gibt es in unserem Akku-Blog und in unseren Artikeln zum Thema Ladestand messen und Akku refreshen.

Welche Smartphone-Akkus sind einfach wechselbar?

Der Smartphone-Markt entwickelt sich rasant. Auch auf Kosten der Wechselbarkeit von Smartphone-Akkus. Bei immer mehr Geräten sind sie fest verbaut und lassen sich nur von Profis oder überhaupt nicht wechseln.

Allerdings hat der Austausch-Akku längst nicht ausgedient. Viele Seniorenhandys, ältere Generationen des Samsung Galaxy, klassische Handys von Nokia, Sony Ericsson oder Motorola-Telefone besitzen einen Akku, der sich sehr einfach wechseln lässt. Auch ein älteres iPhone kann mit einfach wechselbarem Akku wieder fast wie neu werden.

Um die Suche erheblich abzukürzen, haben wir den Akku-Finder für Handys und Smartphones entwickelt: Einfach Modellname, Baureihe und Marke eingeben, schon werden alle verfügbaren Akkus angezeigt. Die Kompatibilität führen wir bei jedem Akkumodell ganz genau auf.

Allein die Formenvielfalt zeigt, dass jeder Hersteller eigene Akkutypen baut. Auch wenn es oftmals Ähnlichkeiten gibt, sollten alter und neuer Akku in Sachen Bauweise und Leistung möglichst identisch sein.

Lohnt sich ein Zusatz-Akku fürs Smartphone?

Die Powerbank ist nicht umsonst so erfolgreich: Sie ist die moderne Alternative zum Zusatz-Akku bei Handys, die keinen austauschbaren Akku mitbringen. Auch bei älteren Modellen ist die Frage, ob ein Zusatz-Akku notwendig ist oder nicht, schwer zu beantworten. Schließlich „leben“ sie länger und verbrauchen weniger Strom. Da sie jedoch andere Anschlüsse und Stromspezifikationen besitzen, ist hier der Zusatz-Akku wiederum die bessere Alternative zur Powerbank.

Bei Fragen sind wir da. Sonst auch.

Der AkkuShop ist nicht nur eine perfekte Anlaufstelle für alles Zubehör rund um Akkus und das Aufladen. Wir bieten auch persönliche Beratung aus Profi-Hand. Jetzt Kontakt über unser Formular oder per Telefon aufnehmen!

Zuletzt angesehen
Was für einen Akku suchen Sie?
Akku Smartphone Icon
Handy
Akku Tablet Icon
Tablet
Akku Laptop Icon
Laptop
Akku Werkzeug Icon
Werkzeug
Akku Digicam Icon
Digicam
Akku Camcorder Icon
Camcorder