20700 / 21700 Lithium-Ionen-Akkus - Verwendung und Eigenschaften

Neue Akkuklassen: die Akkus 20700 und 21700 und ihre Verwendung

Akkus in den modernen Bauformen wie 20700 und 21700 werden immer häufiger als Alternativen zu den bewährten 18650 Akkus eingesetzt. Die Akkus haben wesentlich mehr Kapazität als herkömmliche 17650 oder 18650 Akkus und bieten vor allem beim Dampfen mit der E-Zigarette deutlich mehr Power.

Akku 20700 und Akku 21700 als neue Größen auf dem Akkumarkt

Lithium-Ionen-Akkus gehören heute zu den am häufigsten genutzten Akkutypen neben herkömmlichen Nickel-Metallhydrid-Akkus in den gängigen Größen Micro oder Mignon. Sie bieten fast gleichem Gewicht und nur etwas mehr Größe deutlich mehr Kapazität als die meisten anderen, heute gängigen Akkutechnologien. Die Ziffern bezeichnen nichts anderes als die Akkugröße. Eine Zahl wie 18650 zum Beispiel steht für einen Akkudurchmesser von 18 Millimetern und eine Länge von 65 Millimetern. Vor allem bei den Dampfern haben sich Akkus mit dieser Technologie inzwischen durchgesetzt, da sie als einzige bei relativ geringer Größe eine ausreichende Kapazität und eine hohe maximale Stromstärke bieten. Die neuen Größen Akku 20700 und Akku 21700 (mit 20 bzw. 21 Millimetern Durchmesser und 700 Millimeter Länge) sind etwas größer als die bekannten 18650 Akkus und bieten dadurch eine wesentlich höhere Kapazität.

Größere Akkus bieten mehr Power für E-Zigaretten

Durch das größere Volumen der Becherzelle ist eine wesentlich höhere Leistung als bei den kleineren 18650 Akkus möglich, und das bei gleicher Akkutechnik. Der Vorteil für Sie: eine stärkere Leistung ohne großen Entwicklungsaufwand und damit zu einem relativ geringen Preis. Natürlich gibt es noch andere Technologien und auch Akkugrößen wie beispielsweise die 26650 Akkus. Allerdings sind die anderen Technologien meist wesentlich teurer und die Akkus mit der Bezeichnung 26650 zu groß und damit uninteressant, auch für die großen Hersteller wie Sanyo, Panasonic oder LG. Immerhin bieten kleinere Akkus wie 18650 oder die neuen 20700/21700 in Relation zur Größe deutlich mehr Leistung als die großen Ausführungen 26650. Die bekannten Akkuhersteller bringen immer neue Akkus in dieser Größe auf den Markt. Die Nachfrage ist groß bei den neuen Akkugrößen mit hoher Kapazität.

Die Leistungsdaten sprechen für sich

Die Leistungsdaten der neuen 20700/21700 Akkus sprechen durchaus für sich. Maximale Stromstärken von bis zu weit über 30 Ampere bei Kapazitäten zwischen etwa 3000 und 5000 Milliamperestunden (mAh) sind schon recht ordentliche Werte, die manchen Nutzer einer E-Zigarette überzeugen dürften. Dabei bieten die Akkus mit einer angegebenen Belastbarkeit von etwa 35 Ampere mehr als genug Power für das Dampfen. Die neuen Akkus gehören zu den am stärksten belastbaren Rundakkus in den gängigen Größen. Übertroffen werden diese enormen Leistungen meist nur von deutlich exotischeren Akkutechnologien, die dann auch aufgrund ihrer Seltenheit entsprechend teurer sind. Die meisten dieser Akkus bieten sogar rein messtechnisch deutlich größere maximale Stromstärken von bis zu mehr als 40 Ampere. Akkus in den Größen 18650 oder 26650 bringen es bereits auf eine maximale Dauerlast von rund 30 Ampere, was bei deren geringer Größe schon beträchtlich ist. Maximale Dauerströme von 40 Ampere ermöglichen bei Akkus der Größe 20700 noch weitere Verwendungen als die in E-Zigaretten und deren Akkuträgern wie beispielsweise die Herstellung leistungsfähiger Akkupacks für Elektrofahrzeuge oder den Modellbau. Auch die Verwendung der Akkus in Elektrowerkzeugen ist denkbar.

Was die Akkus noch interessant macht

Wenn man die Steigerung der Akkugröße zu 18650 berücksichtigt, bieten die modernen 20700 und 21700 Akkus eine große Leistungssteigerung. Wenn Sie dann auf bewährte Akkus namhafter Hersteller zurückgreifen, erhalten Sie zudem eine echte Markenqualität und eine hohe Zuverlässigkeit bei nur relativ geringer Größe. Schließlich ist ein Akkuträger für zwei Akkus in der Größe 20700/21700 längst nicht so groß und sperrig wie ein solcher für zwei Akkus der Größe 26650, von Akkuträgern für drei Akkus ganz zu schweigen. Darüber hinaus bieten die neuen Akkus namhafter Hersteller weitere interessante Vorteile:

- die hohe Stromabgabe bis zu 40 Ampere
- die bewährte Lithium-Ionen-Technologie
- hohe Kapazitäten von bis zu etwa 5000 Milliamperestunden
- eine lange Haltbarkeit und Lagerfähigkeit
- eine Nutzung ohne lästigen Memoryeffekt
- das Know-how namhafter Akkuhersteller beim Kauf in unserem Onlineshop

Hohe Kapazitäten bieten mehr Freiraum beim Dampfen

Nutzen Sie die Vorteile neuer Akkugrößen. Dank ihrer höheren Kapazitäten bieten die neuen Akkus deutlich mehr Freiraum, ohne dass Sie viele Akkus mitnehmen oder unterwegs nach Möglichkeiten zum Aufladen der Energiespeicher suchen müssen. Die neuen Größen werden die bewährten Akkus wie etwa solche in den Größen 18650 sicherlich nicht vollständig vom Markt verdrängen, da dieses Format inzwischen einfach zu populär geworden ist. Allerdings sind es echte Alternativen für die Dampfer, welche eine besonders leistungsstarke Alternative zu diesen Akkugrößen suchen, ohne dabei allzu große Akkuzellen einsetzen zu müssen.

Wichtig bei der Nutzung der Akkus: die richtige Ladetechnik

Wichtig bei der Benutzung der hochkapazitiven Akkus ist die Nutzung des richtigen Ladegerätes. Lithium-Ionen-Akkus werden mit einem speziellen Ladeverfahren aufgeladen. Sehr wichtig ist es beispielsweise, dass die Akkuspannung beim Laden nicht höher als bis zu 4,1 oder 4,2 Volt ansteigt (je nach Akkutyp). Mit einer schonenden Ladung halten Ihre neuen Akkus noch länger. Verwenden Sie auf jeden Fall nur geeignete Ladegeräte für diese Akkutechnologie wie solche aus unserem Sortiment. Die richtigen Ladegeräte wie die aus unserem Onlineshop schalten den Ladestrom nach dem Erreichen der so genannten Ladeschlussspannung komplett ab und laden die Akkus nicht mit einem geringen Strom weiter auf, sodass Sie hier stets auf Nummer sicher gehen und Ihre Akkus beim Aufladen schonen.

Worauf Sie bei der Handhabung der Akkus noch achten sollten

Sie können die Lebensdauer Ihrer Akkus wesentlich verlängern, wenn Sie auf einige Dinge achten. So sollten Sie die Akkus nicht vollständig entladen. Bei einer Restladung von etwa 30 Prozent sollten Sie die Energiespeicher in das Ladegerät legen. Verwenden Sie am besten die ausgewählten Ladegeräte aus unserem Onlineshop zum Aufladen Ihrer neuen und hochwertigen 20700/21700 Akkus.

Denken Sie an Ersatzakkus für die Nutzung unterwegs

Wenn Sie viel unterwegs sind, denken Sie gleich an die Anschaffung passender Ersatzakkus, welche Sie im aufgeladenen Zustand immer dabei haben können. Für den Transport verwenden Sie ausschließlich geeignete Behälter und achten Sie vor allem darauf, dass die Kontakte der Akkus nicht mit Metallteilen in Berührung kommen können. Den optimalen Schutz für Ihre Akkus während des Transports bieten zum Beispiel unsere Aufbewahrungsboxen. Mit ihnen können Sie die aufgeladenen natürlich auch die leeren Akkus stets sicher transportieren.

Hier gehts zu den 20700 Li-Ion Akkus
Hier gehts zu den 21700 Li-Ion Akkus

Bitte geben Sie die Zeichenfolge in das nachfolgende Textfeld ein

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Was für einen Akku suchen Sie?

Handy

Tablet

Laptop

Werkzeug

Digicam

Camcorder